Steinbach automatischer Poolsauger Magic Clean

Steinbach Schwimmbadreiniger Magic CleanDer Poolsauger von der Marke Steinbach ist ein automatischer Bodensauger der über ihr Filtersystem angetrieben wird. Angetrieben durch ihre Poolpumpe läuft dieser Poolsauger nach einen Zufallsprinzip ihren ganzen Pool ab.

Der automatische Poolsauger von Steinbach ist kompakt gebaut, leicht zu bedienen und eignet sich für alle Poolformen. Selbst schwierige Ecken fährt dieser Poolsauger gründlich ab und kann ihren kompletten Pool in nur zwei Stunden reinigen.
Poolsauger bei amazon kaufen

Steinbach Poolsauger im Test

Der Zusammenbau erfolgt sehr schnell und ist ganz einfach. Das einzige was man hier beachten muss ist, dass man das richtige Ende des mitgelieferten Schlauches (10m) in den Käfer steckt. Wer eine Verlängerung braucht, der kann auf einen herkömmlichen Schlauch mit 38mm Durchmesser zurückgreifen. Damit dieser automatische Poolsauger seine Arbeit gründlichen erledigen kann, ist eine Pumpe mit einer Kapazität von 5000 l/Std. nötig. Natürlich können sie ihren Poolhelfer auch an eine leistungsstärkere Pumpe oder an einen Einbauskimmer anschließen.

Die Reinigung mit diesem Bodensauger von Steinbach dauert um die 1-2 Stunden und ist abhängig von ihrer Poolgröße, sowie der Saugleistung ihres Filtersystems. Schlicht und einfach wird ihr Pool nach der Chaostheorie gereinigt. Am Ende ist ihr Pool vom üblichen Dreck wie Sand, Haare und Fliegen frei und der Bodensauger kommt gut damit zurecht. Alle Ecken und Kanten werden abgefahren, leider schafft es dieser Poolsauger nicht unter die Einstiegsleiter zu saugen. Hier sollten sie dann noch mit einem manuellen Poolsauger selber kurz drüber saugen. Es kann manchmal passieren (abhängig von der Poolform), dass sich der Sauger festfährt. Dies kann man schnell lösen und in der Regel passiert es nur ganz selten.

In der Anleitung wird ein Baden während der Poolreinigung nicht empfohlen. Dies ist sicherlich nur deswegen dran geschrieben, damit man nicht über den Poolsauger stolpert. Was sich der Hersteller genau dabei gedacht hat ist unklar.

Fazit vom Schwimmbadreiniger

Der Schwimmbadreiniger macht einen soliden Eindruck und erledigt seine Reinigungsarbeiten zuverlässig. Der mitgelieferte Schlauch ist ebenfalls gut verbaut und sollte lange durchhalten. Für ca. 180€ kann man diesen Poolsauger kaufen. Auf den ersten Blick erscheint es recht viel aber die Leistung und Zeitersparnis sind es auf jeden Fall wert. Von unserer Seite gibt es eine positive Kaufempfehlung die man nicht bereuen wird.

Steinbach Schwimmbadreiniger

8.2

Saugleistung

80/10

    Reinigung

    85/10

      Bedienung

      85/10

        Aufbau

        90/10

          Preis

          70/10

            Pros

            • - Automatische Poolreinigung
            • - Geeignet für alle Beckenformen
            • - Robuste Verarbeitung
            • - Mitgelieferter Spezialschlauch

            Cons

            • - Erfordert faltenfreien Boden
            • - Kommt nicht unter Leiter
            • - Keine Bürsten vorhanden
            • - Starker Poolfilter nötig

            2 Kommentare

            1. Janis Fischer

              Dies ist ein guter und günstiger automatischer Bodensauger mit einer lustigen Form. Er bleibt stabil am Boden und macht seine Arbeit, die jedoch einige Zeit dauert. Man kann zwar während der Reinigung baden aber es ist doch etwas störend, wenn der Schlauch die ganze Zeit in die Quere kommt.

              Es kann durchaus auch mal passieren, dass dieser Sauger umkippt und man ihn wieder hinstellen muss, da er dies nicht von alleine hinkriegt. Für kleine Pools und für den Anfang ist dies keine schlechte Sache, meine Empfehlung und Liebe gilt jedoch den Poolrobotern!

              Antworten
            2. Roland Demmeler

              war bis heute sehr zufrieden, jetzt in der 3. Saison bleibt er immer auf der stelle stehen und wandert nicht weiter. was kann ich dagegen tun ?
              rolanddemmeler@t-online.de

              Antworten

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.