Pool Reinigungsset (9 Produkte als Grundausstattung)

Pool Reinigungsset

Ein Pool muss in regelmäßigen Abständen mit einem Reinigungsset sauber gehalten werden damit das Wasser nicht trüb wird. Aber welches Zubehör gehört auf jeden Fall in ein Pool Reinigungsset und auf welches können Sie verzichten?

Um einen Pool zu reinigen braucht man eine auf das Beckenvolumen abgestimmte Sandfilteranlage, einen Skimmer und einen Poolsauger für die Verschmutzungen am Boden. Für klares Wasser sind chemische Mittel wie Chlor und Flockungsmittel hilfreich gegen Algen und Schwebstoffe.

In diesem Artikel erklären wir Ihnen was Sie alles brauchen um einen Pool zu reinigen, wie Sie sich Ihr Set selber zusammenstellen und wo Sie die einzelnen Produkte am besten kaufen.

Produkte für das Pool Reinigungsset

Es existieren viele unterschiedliche Poolreiniger und Hilfsmittel, mit denen Sie einen Pool reinigen und sauber halten können. Doch die meisten davon sind nicht zwingend notwendig und gerade für die Reinigung eines kleinen Quick-Up Pools übertrieben.

Aus diesem Grund haben wir hier eine Übersicht mit allen benötigten Produkten geschaffen die Sie wirklich brauchen um den Pool zu reinigen. Wir erklären alle Poolreiniger ausführlich damit Sie am Ende selber in der Lage sind zu entscheiden woraus Ihr Pool Reinigungsset bestehen sollte.

Ziehen Sie eine Kurzantwort vor, dann sieht diese wie folgt aus – Wenn Sie einen größeren Pool ab ca. 200 × 300 × 75 cm haben, dann brauchen sie für die Reinigung folgendes Zubehör:

  • Eine Poolpumpe um das Wasser umzuwälzen und zu filtern – weiter unten erklären wir Ihnen wie stark diese sein sollte.
  • Etwas Chlor um das Wasser sauber zu halten – als Zusatz ist auch ein Flockungsmittel zu empfehlen.
  • Einen Pool Bodensauger um eingeschleppte Verschmutzungen aus dem Wasser zu saugen – in unserem Poolsauger Test finden Sie unsere Empfehlungen.

Nachfolgend gehen wir näher auf die einzelnen Poolreiniger ein, erklären deren genaue Funktion bei der Poolreinigung und zeigen Ihnen wo Sie diese am günstigsten kaufen können.

1 Eine Sandfilteranlage für die Poolreinigung

Sandfilteranlage im Pool Reinigungsset

Die Sandfilteranlage ist in einem kleinen Planschbecken oder Quick-Up Pool nicht zwingend notwendig, wohl aber sehr in großen Aufstellbecken und Schwimmbecken um das Wasser umzuwälzen.

Wird das Wasser nicht täglich umgewälzt, dann verfärbt sich dieses schnell und der Pool wird zu einer trüben Brühe – umgangssprachlich kippt das Wasser im Pool. Dieser Vorgang der Umwälzung geht nur mit einer Sandfilteranlage oder einer Poolpumpe.

Doch das Wasser wird nicht nur umgewälzt, sondern auch zugleich gefiltert. Weiterhin ist die Sandfilteranlage notwendig, um die Schwebstoffe aus dem Pool mithilfe eines Flockungsmittels herauszufiltern.

Vorteile

  • Das Wasser wird mit der Sandfilteranlage umgewälzt und verhindert Trübungen im Pool.
  • Feine Verschmutzungen wie Insekten und Gras werden einfach herausgefiltert.

Nachteile

  • Feine Schwebstoffe können nur in Kombination mit einem Flockungsmittel herausgefiltert werden.
  • Eine vernünftige Sandfilteranlage ist erst ab 150 Euro zu haben.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 202,69 € 214,45 € 174,84 €

In unserem Fachartikel können Sie berechnen, ob für Ihren Pool eine Sandfilteranlage notwendig ist und wie stark diese sein sollte. Hier geht es zum Ratgeber für die richtige Poolpumpe.

2 Der Skimmer für die Wasseroberfläche

Pool Skimmer

Ein Skimmer läuft über eine Sandfilteranlage und ist ein Vorfilter der am Poolrand angehängt oder je nach Poolsystem unter dem Steg verbaut wird. Er dient dazu grobe Verunreinigung aus dem Wasser oder von der Oberfläche zu filtern und bewahrt die Sandfilteranlage vor dem Verstopfen.

Es existieren aber auch einfache Einhänge-Skimmer die am Poolrand knapp unter der Wasseroberfläche eingehängt werden und so einen natürlichen Sog erzeugen. Diese eignen sich in kleinen Becken die keine Sandfilteranlage haben um Verschmutzungen von der Oberfläche zu entfernen.

Vorteile

  • Skimmer dienen als Vorfilter damit die Filteranlage nicht verstopft.
  • Diese sind praktisch um Verschmutzungen von der Oberfläche zu entfernen.

Nachteile

  • Die Einhänge-Skimmer funktionieren nicht so gut wie die über eine Filteranlage betriebenen Skimmer.
  • Eignen sich nur für im Wasser schwebende Verschmutzungen.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 19,92 € 82, 85 € 22,07 €

Mit der Sandfilteranlage und dem Skimmer können leichte Verschmutzungen wie Gras oder Insekten aus dem Pool gefiltert werden. Für grob eingeschleppten Dreck – der sich am Boden ansammelt – wie etwa Sand, Laub oder Rindenmulch muss ein Bodensauger verwendet werden.

3 Der Bodensauger im Pool Reinigungsset

Bodensauger für den Dreck im Pool

Der Bodensauger – auch als Poolsauger bekannt – gehört in jedes Pool Reinigungsset, denn die Poolpumpe ist nicht in der Lage alleine die am Grund liegenden Verschmutzungen aufzusaugen.

Nur mit dem Poolsauger kann der eingeschleppte Schmutz wie z.B. Sand und Laub vom Poolboden aufgesaugt und aus dem Wasser entfernt werden. Weiterhin lassen sich am Boden liegende Insekten und Würmer mit dem Bodensauger aufsaugen.

Es ist wichtig, dass der eingeschleppte Schmutz aus dem Pool entfernt und damit die Nahrungsgrundlage für Algen und Bakterien entzogen wird – andernfalls verfärbt sich das Wasser schnell grün.

Vorteile

  • Mit dem Bodensauger lassen sich Verschmutzungen vom Boden und den Pooltreppen leicht aufsaugen.
  • Die Bedienung ist einfach und gefährlich da der manuelle Poolsauger hydraulisch betrieben wird.

Nachteile

  • Für den Betrieb eines Poolsauger ist eine Sandfilteranlage zwingend erforderlich.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 14,90 € Nicht vorhanden 14,89 €

Der Bodensauger besteht aus mehreren einzelnen Komponenten, die Sie separat kaufen können. Alternativ empfehlen wir Ihnen gleich ein komplettes Poolsauger Set zu nehmen – auf unserer Seite finden Sie einen Vergleich und unseren persönlichen Poolsauger Testsieger.

Falls Sie einen kleinen Pool ohne eine Filteranlage betreiben, dann ist der manuelle Poolsauger nicht zu gebrauchen – ohne Sandfilteranlage geht es nicht. Als mögliche Alternative können Sie einen akkubetriebenen Poolsauger benutzen.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen welche weiteren Komponenten neben dem Bodensauger benötigt werden damit daraus ein ganzer Poolsauger entsteht.

4 Der Schwimmbadschlauch

Der Schwimmbadschlauch

Der Poolschlauch ist nur notwendig, wenn Sie einen Poolsauger benutzen wollen, andernfalls können Sie darauf getrost verzichten.

Ohne einen Schlauch kann der manuelle Poolsauger nicht funktionieren, denn dieser dient als Verbindungsstück zwischen dem Bodensauger und der Sandfilteranlage.

Wichtig dabei ist, dass Sie den richtigen Durchmesser für Ihren Bodensauger auswählen – in der Regel passt ein Schlauch mit einem Durchmesser von 32 oder 38 mm. Ebenso wichtig ist der passende Adapter mit dem Sie den Schlauch an die Einlaufdüse schrauben.

Vorteile

  • Dient als Verbindungsstück zwischen dem Poolsauger und der Sandfilteranlage.

Nachteile

  • Nicht notwendig, wenn Sie keinen manuellen Poolsauger verwenden.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 32,00 € 48,74 € 36,49 €

Kaufen Sie keinen zu großen Schwimmbadschlauch da dieser sonst bei der Poolreinigung störend sein kann. Notfalls kann dieser entsprechend gekürzt werden oder Sie kaufen gleich einen Poolschlauch der alle paar Meter teilbar ist.

5 Eine Teleskopstange für den Bodensauger und Kescher

Eine Teleskopstange für den Bodensauger und Kescher

Die Teleskopstange ist für die Bedienung eines Poolsauger wichtig um auch an die tiefen Stellen im Pool zu kommen. Besonders praktisch sind die Teleskopstangen ab 2 m, die sich auch nach Belieben ausfahren lassen.

Eine Teleskopstange wird aber auch für den Poolkescher benötigt um Verschmutzungen von der Oberfläche zu entfernen. Deswegen gehört diese unbedingt in jedes Pool Pflegeset!

Vorteile

  • Notwendig um einen Bodensauger zu führen.
  • Hilfreich um mit dem Kescher Verschmutzungen von der Oberfläche zu entfernen.

Nachteile

  • Günstige Aluminium Teleskopstangen brechen leicht.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 26,99 € 27,29 € 29,99 €

Achten Sie vor dem Kauf das der Durchmesser der Teleskopstange mit dem Durchmesser vom Bodensauger und Kescher kompatibel ist. Auf unserer Seite finden Sie unter der Suche empfehlenswerte Teleskopstangen.

6 Der Kescher für Insekten sollte in keinem Set fehlen

Poolkescher für Insekten

Wie bereits erwähnt, sollte in jedem Pool Reinigungsset ein Kescher enthalten sein – egal ob Sie einen kleinen oder großen Pool haben.

Mit dem Kescher lassen sich Verschmutzungen und Insekten von der Oberfläche ganz einfach beseitigen.

Der Poolkescher wird an die Teleskopstange geklemmt und einfach durch das Wasser gefahren. Wichtig ist nur, dass Sie einen feinmaschigen Kescher benutzen da sonst viele kleine Insekten wieder ins Wasser fallen.

Vorteile

  • Verschmutzungen an der Wasseroberfläche lassen sich mit dem Kescher schnell entfernen.
  • Die Filteranlage wird durch die Vorreinigung mit einem Kescher geschont.

Nachteile

  • Das feinmaschige Netz neigt bei grober Handhabung schnell zu reisen.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 13,99 € 14,75 € 14,90 €

Wir empfehlen immer einen feinmaschigen Kescher mit tiefem Netz vorzuziehen. Diese kosten nicht viel und mehr wie 15 Euro sollten Sie dafür nicht ausgeben.

7 Die Poolbürste für die Boden und Wand Reinigung

Intex Poolsauger im Test

Der Bodensauger kann nur den Boden reinigen und ist nicht dafür gedacht auch Wände zu schrubben. Zu diesem Zweck empfehlen wir eine Poolbürste zu verwenden, die an eine Teleskopstange angeschlossen wird.

Mit der Poolbürste lassen sich Ablagerungen an den Wänden lösen und die Wasserlinie reinigen. Natürlich können damit auch Algenablagerungen am Boden geschrubbt werden, die sich dann mit dem Bodensauger leichter einsaugen lassen.

Vorteile

  • Mit der Poolbürste können die Poolwände geschrubbt werden.
  • Hartnäckige Ablagerungen nach dem Winter werden einfacher gelöst.

Nachteile

  • Die manuelle Poolreinigung mit der Bürste erfordert einiges an Kraftaufwand und Zeit.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 17,80 € Nicht vorhanden 16,99 €

Die Poolbürste ist praktisch und gehört in jedes Poolpflege Set. Als Alternative können Sie auch einen Poolschwamm verwenden, wobei wird die Bürste empfehlen.

8 Chlor und andere chemische Mittel für den Pool

Chlor und andere chemische Mittel

Das Chlor ist das bekannteste und eines der effektivsten Reinigungsmittel für den Pool. Hier haben Sie die Wahl reines Chlor als Multitabs oder als Flüssigkeit in den Pool zu geben.

Es dient dazu das Poolwasser zu desinfizieren und die Bildung von Algen zu reduzieren. In Kombination mit einer Sandfilteranlage und einem Skimmer ist dies eine wunderbare Möglichkeit das Wasser dauerhaft sauber zu halten.

Ebenso ist das Chlor praktisch, wenn es darum geht den Pool samt Wasser zu überwintern.

Vorteile

  • Desinfiziert das Wasser von Bakterien.
  • Minimiert die Bildung von Algen und sorgt für klares Poolwasser.

Nachteile

  • Ist ein chemisches Mittel, das bei falscher Anwendung Allergien auslösen kann.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 27,95 € 43,77 € 32,90 €

Wir müssen aber nochmals verdeutlichen, dass es sich beim Chlor um ein chemisches Mittel handelt. Für die Poolpflege ist es sehr zu empfehlen, aber es existieren auch weitere Poolpflege-Mittel, die frei von Chlor sind.

In unserem Fachartikel können Sie mehr über die chlorfreie Alternative für die Poolpflege nachlesen.

9 Ein pH-Messgerät und Teststreifen für die optimale Wasseraufbereitung

pH Messgerät

Der pH-Wert wird bei der Poolpflege häufig vernachlässigt, sollte aber jedem Poolbesitzer bekannt sein. Was bedeutet der pH-Wert, warum ist dieser so wichtig und wie wird dieser gemessen?

Der pH-Wert lässt sich digital mit einem pH-Messgerät oder mit einfachen Teststreifen messen. Er reicht von 0 (stark sauer) über 7 (neutral) bis hin zu 14 (stark basisch), wobei der Idealwert in einem Pool zwischen 7,2 und 7,6 liegen sollte.

Liegt der pH-Wert im basischen Bereich, dann hat das Wasser zu wenig Sauerstoff und es bilden sich verstärkt Algen. Die Folge: Der Pool wird grün und trüb. Deswegen sollte der pH-Wert besonders im Hochsommer und nach dem Regen regelmäßig geprüft werden.

Vorteile

  • Ermöglicht die Kontrolle der Wasserqualität.
  • Bei einem pH-Wert zwischen 7,2 und 7,6 bleibt das Wasser länger sauber.

Nachteile

  • Präzise elektronische Messgeräte kosten ca. 45 Euro aufwärts.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 6,59 € 13,60 € 7,74 €

Wir empfehlen ein elektronisches pH-Messgerät der Marke Apera. Zeigt dieser das der pH-Wert in einem Pool zu hoch ist, dann muss der Wert mit anorganischen Säuren wie etwa einem pH-Senker-Granulat gesenkt werden.

Alternativ lässt sich der pH-Wert in einem 10 m³ Pool mit 1 Liter Essig um 0,2 senken.

10 Das Flockungsmittel gegen trübes Wasser im Pool

Das Flockungsmittel gegen trübes Wasser

Wir haben bereits kurz angesprochen, dass das Flockungsmittel in Kombination mit einer Sandfilteranlage für kristallklares Wasser sorgen kann.

Das Prinzip ist einfach: Im Pool sind viele feine Schwebstoffe die von einer Sandfilteranlage nicht gefiltert werden können. Das Flockungsmittel bindet diese Schwebstoffe und ermöglicht die Filtration.

Ist das Flockungsmittel zwingend notwendig für die Poolpflege? Nein!

Das Flockungsmittel ist wie die Kirsche auf der Sahnetorte, wenn Sie einen absolut klaren Pool haben wollen. In der Regel reichen die bereits erwähnten Poolreiniger aus um den Pool sauber zu halten und Sie können auf das Flockungsmittel im Set getrost verzichten.

Vorteile

  • Das Flockungsmittel bindet feine Schwebstoffe und sorgt für kristallklare Wasser.

Nachteile

  • Es ist für die Poolpflege nicht zwingend notwendig.

Amazon Baumarkt Andere Shops
Preisvergleich: 28,90 € Nicht vorhanden 26,42 €

Das Flockungsmittel ist bei richtiger Dosis nicht so schädlich wie das Chlor und wird auch in der Trinkwasseraufbereitung verwendet. In unserem Artikel können Sie mehr erfahren und alles über die Anwendung vom Flockungsmittel nachlesen.

Weitere Poolreiniger die bei der Poolpflege nützlich sind

Poolroboter oder Poolsauger?

Neben der Sandfilteranlage, dem Skimmer und dem Poolsauger etc. existieren noch weitere moderne Poolreiniger die für die Poolpflege eingesetzt werden können.

Da wir Wert auf eine vollständige Übersicht legen, haben wir uns die Mühe gemacht auch diese Poolreiniger hier aufzulisten.

Diese sind in einem Pool Reinigungsset nicht zwingend notwendig, können aber durchaus eine Alternative darstellen und die Poolpflege wesentlich erleichtern.

Akku Poolsauger

Wir haben Ihnen den manuellen Poolsauger kurz vorgestellt und erklärt, dass dieser nur mit einer Sandfilteranlage funktioniert.

Das ist ganz zum Nachteil der Poolbesitzer die ein kleines Becken oder einen Whirlpool ohne eine Filteranlage betreiben.

Aus genau diesem Grund ist der akkubetriebene Poolsauger genau der richtige Poolreiniger um unabhängig von einer Sandfilteranlage den Pool zu reinigen – wir würden diesen sogar vor dem hydraulischen Bodensauger vorziehen.

Auf unserer Seite finden Sie die besten Akku Poolsauger für die Poolreinigung.

Automatischer Poolsauger

Ein automatischer Poolsauger ist eine abgewandelte und moderne Variante des manuellen Poolsauger.

Dieser ist in der Lage den Boden im Pool zu reinigen und läuft – wie der Name bereits verrät – voll automatisch.

Aber auch hier ist eine Sandfilteranlage notwendig damit der automatische Poolsauger funktioniert. Diese automatischen Poolreiniger kosten etwas mehr und funktionieren ganz gut, sind aber in einem Pool Reinigungsset nicht zwingend erforderlich.

Elektrische Poolroboter

Die wesentlich bessere Alternative für die automatisierte Poolreinigung ist der Poolroboter.

Der Poolsauger Roboter benötigt keine Sandfilteranlage und wird über ein Stromkabel an das Stromnetz angeschlossen.

Elektrizität und Wasser geht das gut?

Ja! Der Poolroboter ist wasserdicht und in der Lage neben dem Poolboden auch die Wände im Pool zu reinigen. Der Funktionsumfang und die Poolreinigung der einzelnen Poolroboter unterscheidet sich stark je nach Modell.

In unserem Ratgeber können Sie mehr über die automatisierte Poolreinigung nachlesen und herausfinden welcher elektrische Poolsauger Roboter für Ihren Pool am besten passt.

Akku Poolroboter

Der Akku Poolroboter funktioniert genauso wie ein Poolroboter, der über ein Kabel mit Strom versorgt wird.

Die Leistung ist durch den integrierten Akku begrenzt und im Durchschnitt etwas schwächer, aber für die Reinigung eines Poolbodens völlig ausreichend.

Wenn Sie auf der Suche nach einem automatisierten Poolreiniger sind und auf die Wandreinigung verzichten können, dann ist der Akku Poolroboter vielleicht der fehlende Poolreiniger in Ihrem Pool Pflegeset?

Im Blogartikel finden Sie weitere Informationen zum Akku Poolroboter.

Haben Sie noch weitere Fragen zum Pool Reinigungsset oder zu einem bestimmten Produkt? Zögern Sie nicht uns eine Mail mit Ihren Fragen zu schreiben. Wir beraten Sie gerne weiter.

Ben

Ben ist seit 2014 als Autor im Bereich der Wasseraufbereitung und Poolpflege tätig. Seitdem ist sein Ziel, die Poolreinigung für jeden verständlich zu erklären und über geeignete Produkte für den Pool oder Whirlpool zu berichten.

Artikel