Einen fertigen Pool günstig kaufen oder selber bauen?

pool guenstig kaufenEs dauert nicht mehr lange, dann beginnt der Sommer 2016. Schon jetzt wird das Wetter immer angenehmer und Frühlingsgefühle kommen hoch. Da ist die Vorfreude auf das Badewetter umso größer und der ein oder andere spielt mit dem Gedanken einen eigenen Pool zu bauen bzw. einen fertigen Pool günstig zu kaufen. Jedoch sollte man beim Kauf/Bau eines Pools nichts dem Zufall überlassen und alles gut durchdacht planen und organisieren, damit der Badespaß pünktlich losgehen kann. Wir haben ein paar nützliche Tipps zum Stressfreien eignen Pool zusammengefasst.

Wie viel Geld möchte man beim Kauf/Bau eines Pools investieren?

Wenn Sie einen Pool bauen möchten, dann ist es sehr wichtig ein bestimmtes Budget festzulegen. Ebenso sollte auch eine kleine Reserve für unvorhergesehenes eingeplant werden, damit später weniger Probleme auftauchen. Bei einem Pool-Bau ist das eine ganz wichtige Entscheidung die gefällt werden muss. Etwas entspannter und stressfreier ist da die Wahl bei einem Fertigpool der oberirdisch angelegt wird.

Der Pool-Bau ist nichts für Hobbyhandwerker und erfordert die nötigen Fachkenntnisse. Die Beratung eines Schwimmbadbau-Fachbetriebs sollte unbedingt einbezogen werden. Besonders, wenn man persönliche Vorstellungen realisieren möchte. Dies kann natürlich weitere Kosten verursachen, die man beim Kauf eines fertigen Pools nicht hat. Vor dem Bau sollte man unbedingt zum Rathaus gehen und nachfragen ob der geplante Pool eine Genehmigung erfordert.

Wer sich den Stress aber auch die höheren Kosten sparen möchte, der kann sich einen fertigen Pool günstig kaufen. Diese gibt es in verschiedenen Ausführungen und kommen dem selbst gebautem Schwimmbad in nichts nach. Das Budget welches man festlegt wird eingehalten und es fallen im Normalfall keine weiteren Kosten an.

Wie groß kann/darf der Pool werden?

Wie oben schon erwähnt kann es sein, dass eine Genehmigung vor dem Bau eines Pools für Becken mit mehr als 50m³ Wasserinhalt durch die örtlichen Behörden nötig ist. Deswegen sollten Sie unbedingt diese Frage im örtlichen Rathaus klären, damit es zu keinen Schwierigkeiten kommt.

Wer einen großen Garten hat, der kann es sich überlegen und frei entscheiden ob es z.B. ein Stahlbecken werden soll und wie groß dieses sein wird. Hier sind die Möglichkeiten groß und fast uneingeschränkt. Wollen Sie lange Bahnen schwimmen, dann ist es sicherlich am sinnvollsten ein Schwimmbecken zu mauern. Der Preis wird sich dementsprechend nach der Größe des Beckens richten.

Eine komfortable Lösung sind fertige Pools aus Polyester, die immer mehr an Popularität gewinnen. Diese werden in einem Stück fertig geliefert und müssen nur noch in eine passende Grube eingesetzt werden. Der Zwischenraum wird anschließend mit Hohlbeton ausgefüllt. Allerdings ist dies nicht wirklich die preislich sinnvollste Variante und kann bis zu 10.000€ kosten.

Für einen kleineren Garten empfehlen wir ein Pool Set Rundbecken zu kaufen. Diese kann man in verschiedenen Größen kaufen und selber aufstellen. Alles was sie dazu noch brauchen ist eine Filterpumpe und ein geeigneter Poolsauger für die Reinigung des Poolwassers.

Die Positionierung des Poolbeckens

Die richtige Lage des Pools ist sehr entscheidend. Ein falscher Platz für den Pool kann unnötig weitere Kosten durch die Poolheizung oder Poolroboter verursachen.

Wir empfehlen einen sonnigen Platz zu wählen, damit das Wasser mit Hilfe der Sonne erwärmt wird. Dies spart Ihnen weitere Kosten und schont zudem auch die Umwelt. Ebenso sollte kein Platz im Windzug gewählt werden, weil der Wind das Wasser schnell abkühlen lässt. Auch zum baden ist eine zugige Ecke nicht wirklich angenehm. Abhilfe schaffen hier Mauern, grüne Hecken oder natürlich eine Überdachung.

Vermeiden Sie auch einen Platz direkt unter einem Baum. Die abfallenden Blätter und Kleinpartikel werden das Poolwasser schnell verunreinigen und somit würden auch öfters Reinigungsarbeiten anfallen.

Hier ist der Vorteil eines Fertigpools im Vergleich zu einem fest verbautem Pool eindeutig größer. Falls der Bedarf herrscht den Pool umzusetzen, so ist dies leicht zu bewerkstelligen. Viel schwieriger sieht es da aus, wenn der Pool im Boden eingegraben wurde.

1 Kommentar

  1. Marvin

    Ein eigener Pool aus Beton ist was tolles aber mitlerweile sind die fertigen Aufstellpools von so guter Qualität und günstig, dass es sinnvoller ist diese zu kaufen. Besonders empfehlenswert sind die Modelle von Intex.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.